Archiv der Kategorie: Afrika

Paddy Kelly in Äthiopien – Lebenselixier Wasser

Lebenselixier Wasser

(Mb) Die Abhängigkeit des Menschen vom Wasser war mir noch nie so deutlich wie nach dem heutigen Tag. Wir nehmen den Frühflug nach Dire Dawa, der zweitgrößten Stadt im Osten Äthiopiens im Grenzgebiet zu Dschibuti und Somalia. Die Dürrekatastrophe des vergangenen Jahres hatte diesen Landstrich besonders hart getroffen, und noch immer sind die Folgen nicht überwunden. Paddy Kelly in Äthiopien – Lebenselixier Wasser weiterlesen

Ein Kelly in Äthiopien

Bischöflicher Segen, äthiopische Bürokratie und ein Wiedersehen mit alten Freunden

(FM) Ein Kelly in Äthiopien? Den meisten von Euch ist der Musiker Paddy Kelly noch als Mitglied der Kelly Family ein Begriff. Nach einer sechsjährigen Pause meldet er sich nun mit einer Deutschlandtournee zurück. Wieso der einstige Teenieschwarm mit einem Team von Caritas und Stern-TV nach Äthiopien reiste und was er dort erlebt, berichtet unser Mitarbeiter Michael Brücker von Äthiopien aus.

Ein Kelly in Äthiopien weiterlesen

Kenia: Gioto-London

(IP) Unsere Kollegin Martina Backes ist seit Weihnachten in Kenia und besucht dort diverse Hilfsprojekte, die von Caritas international unterstützt werden. Was sie zu berichten weiß, ist interessant und traurig zugleich. Vor Kurzem war sie in Nakuru, der viertgrößten Stadt Kenias. Was sie dort erlebt hat, könnt ihr hier lesen Kenia: Gioto-London weiterlesen

“Wäre ich nur zu Hause geblieben…”

(JM) Beim Freiburg-Besuch des Geschäftsführers der Caritas Tansania, Peter Maduki, treffe ich den sympathischen Tansanier und komme mit ihm ins Gespräch:

 „Ich musste dieses Jahr einen für mich wirklich schockierenden Moment erleben. Im östlichen Teil Tansanias wurden die Menschen durch eine Flut bedroht. Völlig unerwartet überrollten die Wassermassen die Region über Nacht. Die Katastrophe kam so überraschend, dass viele Menschen unter der Flut begraben wurden. Wir konnten später nicht einmal die Leichen bergen. “Wäre ich nur zu Hause geblieben…” weiterlesen

Kein Verlass auf die Jahreszeiten

(MB) Schnelle Hilfe ist gut. Langfristige Sicherheit braucht mehr als Nothilfe. Fred Lauener, der für die Caritas Schweiz im Nordosten Kenias ist, spricht mit einem Schweizer aus Kenia über die Dürre:

Ich sitze vor dem Haus von Heini Dommann (alias Henry) mitten in Marsabit im Norden Kenias. Henry spendiert ein Bier und erzählt mir vom Leben in der kenianischen Wüste.  Kein Verlass auf die Jahreszeiten weiterlesen