Archiv der Kategorie: Chancen für Chancenlose

Caritas international stärkt die Schwächsten und gibt Ihnen die Chance auf ein würdiges Leben.

Geschrieben von | 11. November 2015 | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Letzte Station der Caritas für Caritas-Begegnungsreise 2015 war eine Anlaufstelle für weibliche und männliche Prostituierte in Stuttgart, das Frauen-Café La Strada und das Café Strich-Punkt für Männer. Sie befindet sich mitten im Prostitutionsgebiet.

Geschrieben von | 10. November 2015 | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Je geringer die Bildung, desto geringer die Wahlmöglichkeiten und Chancen der Frauen: In Freiburg besuchten wir die Einrichtungen FreiJa – Aktiv gegen Menschenhandel und P.I.N.K. (Prostitution Integration Neustart Know-how), die eng zusammenarbeiten.

Geschrieben von | 9. November 2015 | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

In Berlin besuchten wir auch die Einrichtung Hydra. Hydra ist eine öffentlich geförderte Beratungsstelle für Prostituierte. Mit Beratungen und Workshops unterstützen die Mitarbeiterinnen von Hydra sich prostituierende Frauen. Die leiden in großem Ausmaß unter ihrer Stigmatisierung.

Geschrieben von | 8. November 2015 | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Nachdem wir in Hamburg interessante Stellen kennengelernt haben, reisten wir weiter nach Berlin und besuchten In Via. In Via berät in Berlin und in Brandenburg Frauen, die von Frauenhandel betroffen sind. Sie sollen stabilisiert und über ihre Rechte informiert werden.

Geschrieben von | | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Auf der Caritas für Caritas-Begegnungsreise besuchten wir mit unseren bolivianischen Gästen aus Partnerorganisationen in Hamburg das Containerprojekt der Caritas und der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Das Containerprojekt bietet obdachlosen Frauen auf einfachem Weg ein Dach über dem Kopf.

Geschrieben von | | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Alina Rueda begleitet in der bolivianischen Stadt El Alto Frauen beim Ausstieg aus der Prostitution. Der Umgang mit Prostitution der Caritas Essen ist in erster Linie ein anderer: Frauen, die sich prostituieren, sollen zunächst dabei unterstützt werden, ihre Arbeit unter … Weiterlesen

Geschrieben von | 6. November 2015 | Neuer Kommentar

Deutschland: Begegnungsreise vom 3. bis 14. November

Im Rahmen von „Caritas für Caritas“ und „Eine Million Sterne“ hat Caritas international zwei soziale Fachkräfte aus bolivianischen Partnereinrichtungen nach Deutschland eingeladen. Die Gäste besuchen zwei Wochen lang soziale Einrichtungen für Prostituierte und Straßenkinder.

Geschrieben von | 2. November 2015 | Neuer Kommentar

Jute Works – Ein soziales Unternehmen der Caritas Bangladesch

Das Dorf Luduria liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Wir sind unterwegs mit Bertha Baroi und Ananda Gomes, Direktorin und Vize-Direktor eines einzigartigen sozialen Unternehmens der Caritas – „Jute Works“: Es beschäftigt im ganzen Land … Weiterlesen

Geschrieben von | 15. Juni 2015 | Neuer Kommentar

Bolivien: Die Kaffee-Produktion schafft bessere Perspektiven

Nach unserem Besuch in der Gemeinde San Concepción fuhren wir* in Begleitung des Bischofs weiter nach San Felix. Die Landstraßen außerhalb von Coroico sind bis auf wenige Ausnahmen staubige Pisten. Sie bieten einen grandiosen Blick auf eine bewaldete Bergwelt, an … Weiterlesen

Geschrieben von | 8. Oktober 2014 | Neuer Kommentar

Indien: Lalita lernt für eine bessere Zukunft

Die Musahars sind Kastenlose und gehören demnach zum “Abschaum” der indischen Gesellschaft. Die meisten von ihnen haben noch nie eine Schule besucht: Über 99% der Musahar-Frauen können weder lesen noch schreiben. Caritas international unterstützt deshalb ihre Kinder wie das Mädchen Lalita. Sie hat es … Weiterlesen