Archiv der Kategorie: Afrika

Über digitale Messenger gemeinsam beten

Vor einer Woche hat der Fastenmonat Ramadan begonnen. Auch in Marokko fasten die gläubigen Muslime. Doch wie so vieles seit Ausbruch der Corona-Pandemie muss auch das Fasten dieses Jahr anders gestaltet werden. Unser Kollege Hannes Stegemann gibt in seinen zweiten Blog-Beitrag einen bedrückenden Einblick. 

Über digitale Messenger gemeinsam beten weiterlesen

Corona-Gerüchteküche in Afghanistan kocht weiter

Stefan Recker eröffnete unseren Corona-Blog (zum Artikel „Zwiebeln schützen vor Corona nicht) vor etwa zwei Wochen. In der Zwischenzeit haben sich er und sein Team im Kabuler Büro ganz gut eingespielt. Doch die Probleme im Land werden größer und auch die Gerüchteküche kocht weiter – zum Teil mit überraschenden Ergebnissen.

Corona-Gerüchteküche in Afghanistan kocht weiter weiterlesen

Zeugnisse der Verheerung

Nach dem Besuch von Mundula geht es weiter zur Missionsstation Estaquinha. Kaum angekommen, beschleicht uns der Eindruck, der Wirbelsturm wäre hier spurlos vorüber gegangen.

Zeugnisse der Verheerung weiterlesen

Verwüstung, Verheerung – und die Sorge um Mudala

Wir, meine Kollegin Jutta Herzenstiel und ich, packen unsere Koffer. Für die nächsten zwei Tage wollen wir uns ein Bild von der Situation der Missionsstationen Mangunde und Estaquinh unserer Partnerorganisation Esmabama machen. Der Jeep ist gefüllt mit Proviant und vor allem: Wasser.

Verwüstung, Verheerung – und die Sorge um Mudala weiterlesen

Gute Organisation kann Leben in Mosambik retten

Besuch der isolierte Siedlung Badara in Mosambik mit 1.500 Menschen – Bericht von Ingo Steidl / Teil 2

„Viele in der Gemeinde haben alles verloren und müssen im Freien schlafen.“ Das ist ein Grund für die zahlreichen Malariafälle, die sie dieser Tage behandeln müssen. Das sind die ersten Worte der Angestellten der Gesundheitsstation in Barada und eines freiwilligen Helfers.

Gute Organisation kann Leben in Mosambik retten weiterlesen