Schlagwort-Archive: Flucht

Bangladesch/ Rohingya: In Sicherheit gewogen

Jamtoli / Kutupalong / Balukhali. Ein für uns ungewohntes Wildwechsel-Schild steht an manchen Straßenrändern auf dem Gelände eines der Rohingya-Flüchtlingscamps: Im weißen Viereck ist kein Hirsch, kein Rehbock, sondern ein Elefant abgebildet. Die Gefahr, vor der gewarnt wird, kann nicht nur Autofahrer treffen, wie auf äußerst bittere Weise heute deutlich wurde. Bangladesch/ Rohingya: In Sicherheit gewogen weiterlesen

Serbien: Gegen die Wand

Ich bin unterwegs in Serbien, um mir einen Eindruck von der Situation der Flüchtlinge auf der Balkanroute zu verschaffen. In der Vorbereitung auf meine Reise habe ich recherchiert, dass etwa 7.000 Flüchtlinge nach der Schließung der Balkanroute in Serbien „gestrandet“ sind. Doch erst während meiner Reise lerne ich, was das für den Einzelnen konkret bedeutet. Serbien: Gegen die Wand weiterlesen

Jordanien: Warten auf Australien

Markus Harmann ist mit einer Gruppe von Caritas-Mitarbeitenden in Jordanien unterwegs. Auf seiner Reise traf er auf die Irakerin Eyman und ihre Familie, die vor dem IS nach Jordanien geflohen war. Jetzt eröffnet sich ihr eine neue Chance. Jordanien: Warten auf Australien weiterlesen

Serbien: Regen und Kälte

Tausende von Flüchtlingen erreichen täglich Serbien. Sie wollen weiter nach Österreich, Deutschland oder Schweden. Denn sie hoffen auf ein besseres Leben und auf ein Leben ohne Gewalt und Terror. Ana Zivkovic, Leiterin der Öffentlichkeitsabteilung der Caritas Serbien, erläutert, was sie ganz persönlich über die Situation denkt. Aufgezeichnet von Stefan Teplan. Serbien: Regen und Kälte weiterlesen

Jordanien: Viel dazu gelernt

Vier Wochen verstärkte der Kaplan Stefan Mispagel das Team der Caritas Jordanien. In seinem Abschlussbericht resümiert er über seine Zeit mit den Flüchtlingen und stellt kritische Fragen Richtung Europa. Jordanien: Viel dazu gelernt weiterlesen