Schlagwort-Archive: Notunterkunft

Ein Stück heile Welt? Geflüchtete Kinder im Camp Sedra in Bosnien

In der Unterkunft Sedra leben junge und alte Menschen zusammen in einem alten Hotel. Die Arbeit von Sanela, die selbst einmal nach Deutschland geflüchtet und nach Bosnien zurückgekehrt ist, ermöglicht einen intakten Moment für die dort lebenden Kinder. Die mittlerweile erwachsene Frau und ihre Kolleg*innen verwirklichen den Kindern diese unbeschwerte Zeit in einer sogenannten Social Corner. Birgit Ertl ist Europakoordinatorin der Caritas Österreich und berichtet: Ein Stück heile Welt? Geflüchtete Kinder im Camp Sedra in Bosnien weiterlesen

Japan: Spielen, Bastlen, draußen sein – endlich!

Am 11. März 2013 jährt sich zum zweiten Mal der Jahres tag der Dreifach-Katastrophe aus Erdbeben, Tsunami und Reaktorunfall in Japan. Auch zwei Jahre danach sind die Folgen des Desasters noch immer deutlich spürbar. So müssen insbesondere im Umfeld des Reaktors von Fukushima tausende Menschen weiterhin in Behelfsunterkünften leben. Japan: Spielen, Bastlen, draußen sein – endlich! weiterlesen

Japan: Gartenarbeit gegen Bewegungsmangel

(ST) Diesen Monat erreichte uns eine Nachricht über ein kleines Projekt in Japan, das großen psychischen Stress der Bewohner/innen in der Stadt Onagawa lindern kann, und zwar mit Gartenarbeit. Wie es dazu kam, davon berichtet uns heute Shinichiro Ohara von der Caritas Partnerorganisation AAR Japan. Japan: Gartenarbeit gegen Bewegungsmangel weiterlesen