Schlagwort-Archive: Rechte für Kinder

Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember

Tag 7 – Freitag, 4. Dezember 2015: Fluor ist das Problem. Wir geben es Kleinkindern in Tablettenform, weil wir zu wenig haben. In der Provinz Longidu am Mount Meru führt ein zu hoher Anteil an Flourid im Trinkwasser zu Behinderungen. Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember weiterlesen

Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember

Tag 6 – Donnerstag, 3. Dezember 2015: Zäumen wir den Tag mal mit einem eindrücklichen Erlebnis vom Ende her auf. Wir sind beim Erzbischof von Arusha, Josaphat Louis Lebulu, zu Empfang und Abendessen eingeladen.
Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember weiterlesen

Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember

Tag 5 – Mittwochnachmittag, 2. Dezember 2015: Anna Mollel begrüßt uns am Mittwochnachmittag sehr herzlich im Hof der inklusiven Primarschule namens „Engilang’T“, zu Deutsch „Licht“, die sie in Arusha gebaut hat und seitdem betreibt. Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember weiterlesen

Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember

Tag 5 – Mittwochvormittag, 2. Dezember 2015: Tansania ist auf dem weiten Weg zur Inklusion: Beim ersten Mal erschrickt Lemomo und flüchtet sich schnell zu seiner Mutter. Aber die Neugier siegt, zögernd kommt er wieder näher. Wit besuchen Huduma ya Walemavu, eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember weiterlesen

Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember

2015_Tansania_Tag4_MaterialienTag 4 – Dienstag: Wechsel und Einführung in die neue Kita-Welt: Wir verlassen das heiße Daressalam und fliegen nach Arusha Town. Heute besuchen wir ein Vorschulprojekt, das schon seit 18 Jahren von Caritas international unterstützt wird. Wir sind sehr gespannt. Tansania: Dialogreise vom 28. November bis 6. Dezember weiterlesen