Schlagwort-Archive: strassenkinder

Ukraine Teil 5: Die Eindrücke ausdrücken

Es war meine erste Dialogreise mit Caritas international. Ich würde sie auch als „Soziale Studienfahrt“ bezeichnen. Denn gelernt habe ich eine Menge. Ukraine Teil 5: Die Eindrücke ausdrücken weiterlesen

Haiti Teil 4: Projektbesuch im Foyer St. Antoine

Tausende Kinder leben in der haitianischen Metropole Port-au-Prince ganz auf sich gestellt. Tausende sind auf der Suche nach Essen und einem sicheren Schlafplatz. Zwischen bewaffneten Gangs, gesellschaftlicher Geringschätzung, der Unnachgiebigkeit der Hitze und der tropischen Regengüsse. Jeden Tag aufs Neue. Im Foyer St. Antoine finden 32 Jungen einen behüteten Raum. Ziel ist der Weg zurück in die Schule und in die eigene Familie. Doch das braucht Zeit. Haiti Teil 4: Projektbesuch im Foyer St. Antoine weiterlesen

Dialogreise nach Georgien: Ein neues Leben für Straßenkinder

Mit zwölf hatte sich Nika an das harte Leben auf der Straße längst gewöhnt. Die Lebensbedingungen in seiner Familie waren so furchtbar gewesen, dass er weglief und gezwungen war, für sich selbst zu sorgen. Er verkaufte Kerzen und billige Ikonen, ging betteln. „Ich fühlte mich stark“, sagt er heute, „man lernt auf der Straße, wie man sich verteidigt und durchsetzt“. Die anderen Straßenkinder waren Kumpels, sie gingen nicht in die Schule, draußen galt das Gesetz des Stärkeren. Was ihn damals so abgehärtet hat, ist heute noch spürbar, wenn er ohne große Emotionen über diese Zeit berichtet und Augenkontakt vermeidet. Dialogreise nach Georgien: Ein neues Leben für Straßenkinder weiterlesen

Georgien: Gemeinsam Unmögliches möglich machen

Unsere erste Station heute war Martkopi, ein Dorf etwa 30 Kilometer östlich von Tiflis. Dort hat die Caritas vor wenigen Monaten die erste inklusive Wohngruppe in Georgien ins Leben gerufen: Zehn Kinder mit und ohne Behinderung aus schwierigsten sozialen Verhältnissen leben hier in einem Haus zusammen und werden von Sozialarbeiter(inne)n in einer familienähnlichen Atmosphäre betreut und begleitet. Georgien: Gemeinsam Unmögliches möglich machen weiterlesen

Äthiopien: Aids-Aufklärung im Schulunterricht

(MH) Aids – in Äthiopien ein großes Thema. Zwar geht die Zahl der Infizierten nach offiziellen Angaben zurück. Mit sieben Prozent ist sie jedoch nach wie vor hoch. Auf dem Land liegt sie deutlich über dem Schnitt, ebenso in den Kasernen nahe der Grenze zu Eritrea.
Äthiopien: Aids-Aufklärung im Schulunterricht weiterlesen