Georgien: Ankunft in Tiflis

Deutschland ist im WM-Fieber und wir reisen nach Georgien! Aber während ich hier noch schnell meinen ersten Blog-Eintrag schreibe, haben die Deutschen ihr Auftaktspiel gegen Portugal bereits sicher für sich entschieden. Wir haben es beim Abendessen am Rande verfolgt und uns dabei von der georgischen Küche verwöhnen lassen. Georgien: Ankunft in Tiflis weiterlesen

Deutschland: Du hast ausgedient

DCV_Blog_Gerda-DilgerLange Zeit kam Anna zu unserem Austausch ausländischer Pflegekräfte. Die Frau, die tatsächlich anders heißt, war vor sieben Jahren von Bulgarien nach Deutschland gekommen. Als ich sie kennenlernte, meinte sie, sie habe es sich hier anders vorgestellt. Nicht so korrupt. Es sei in dieser Hinsicht nicht viel anders als in Bulgarien. Mobbing war eins der wenigen Worte, das sie auf Deutsch/Englisch sagen konnte.  Deutschland: Du hast ausgedient weiterlesen

Deutschland: Nachtrag zum Fashion Revolution Day

Flashmob beim Fashion DayAm Jahrestag des Zusammensturzes des Gebäudes am Rana Plaza in Bangladesh fand dieses Jahr zum ersten Mal der Fashion Revolution Day statt. Der weltweite Aktionstag sollte mahnen und erinnern, aber auch die schönen Seiten vom bewussten Umgang mit Bekleidung feiern. Auch wir vom Upcycling Label *vergissmeinnicht* waren mit einem Workshop in Berlin mit dabei. Hier ein paar Impressionen. Deutschland: Nachtrag zum Fashion Revolution Day weiterlesen

Deutschland: 800 Euro für einen 24-Stunden-Job

HOP_7731Ich treffe immer wieder auf Menschen, die sagen: Die Pflegehelferinnen aus Osteuropa nehmen uns unsere Arbeitsplätze weg. Das sind nicht nur Stammtischparolen. Es sind auch Aussagen von karitativen Vereinen und Mitarbeitern traditioneller Pflegebetriebe wie der Sozialstation. Als ich mein Projekt aufgebaut habe, stand ich ziemlich alleine da. Deutschland: 800 Euro für einen 24-Stunden-Job weiterlesen

Eine ehemalige Kindersoldatin findet ihren Weg zurück

IMG_3909

Kindersoldaten und Kindersoldatinnen werden ihrer Kindheit beraubt und müssen erleben, wie nach und nach gegen jedes ihrer fundamentalen Rechte verstoßen wird. Wenn sie schließlich den Truppen und bewaffneten Gruppierungen entkommen können, leiden sie unter schweren körperlichen und seelischen Schäden. Besonders hart ist das Leben als Kindersoldat für die Mädchen. Eine ehemalige Kindersoldatin findet ihren Weg zurück weiterlesen

Caritas Mitarbeitende berichten aus aller Welt